Radreise durch Südamerika

Anfang Dezember 2007 haben wir unsere Diplomarbeiten abgegben und sind zu einer 11-wöchigen Radreise nach Südamerika aufgebrochen. Auf unserer Reise sind wir durch Argentinien, Chile, Brasilien und Uruguay gefahren.

Während der Reise haben wir ein Reisetagbuch-Blog geschrieben.  Die Texte könnt ihr hier lesen.

Nach einigen Tagen in Buenos Aires sind wir mit dem Bus in den Süden nach Puerto Madryn gefahren und haben uns dort die Valdés-Halbinsel angeschaut. Dann ging es weiter mit dem Bus Richtung Westen nach Esquel, am Rande des Seengebietes der Anden. Durch dieses machten wir eine 1-monatige Radtour und legten 1300 Kilometer über oft schwierige Wegstrecken zurück (zwischen 43 und 39° südlicher Breite). Von Zapala aus fuhren wir im Bus nach Puerto Iguazu und schauten uns dort die Wasserfälle an. Anschliessend fuhren wir vier Wochen lang mit dem Rad nach Süden und folgten grob dem Verlauf des Rio Uruguay. Zwischen dem 26. und 35. Breitengrad legten wir 1700 Kilometer zurück.

Streckenkarte