13. Tag (10.8.): (bei) Cluny - Mâcon - Ambérieux-en-Dombes



Es geht zunächst durch einen etwa 2 km langen Tunnel, da wir immer noch der alten Eisenbahnlinie folgen. Wir gelangen recht schnell nach Mâcon, das wir allerdings eigentlich umfahren wollten. Die Suche nach einem Fahrradladen mit passendem Mantel und Schlauch ist gar nicht so einfach, erst gegen 13:30 Uhr haben wir einen gefunden und können die Stadt wieder verlassen.
Nach Überquerung der Saône machen wir Mittagspause (siehe unten), es ist ohnehin zu heiß zum Fahren. Die weitere Strecke ist im Reiseführer als wellig beschrieben, es ist ziemlich anstrengend. Nach Lyon kommen wir heute nicht mehr, sondern bleiben 30 km vor der Stadt auf dem Campingplatz.

Tagesstrecke: 73,2 km
Fahrzeit: 4:48 h
Abfahrt / Ankunft: 7 / 18:30 Uhr
Übernachtung: Campingplatz Ambérieux 9,10 €

weiter